Cacao Zeremonie

 

 Eine Cacao-Zeremonie ist ein feierlicher, schamanischer Kreis, in den wir uns mit Intention und Präsenz  dem Genuss einer Tasse besonders zubereiteten heissen Kakao widmen. Durch die achtsame Hinwendung, dem schamanischen Setting und der besonderen Qualität reinen Cacaos verbinden wir uns mit der Weisheit der Pflanzen, mit der Lebenskraft des Regenwaldes und geben uns der HERZÖFFNENDEN und BESÄNFTIGENDEN Wirkung der Cacaopflanze hin.

 

Stille, ausgewählte Lieder und sanfte Worte begleiten uns an diesem Abend dabei, ins Herz der Liebe zu lauschen und unser Leben von ihrem Fließen bereichern zu lassen.

 

Cacao Zeremonie mit live Musik und Klängen

Datum: Mittwoch 13. Dezember 19:00 Uhr
Ort: Freiburg Innenstadt, Kornhaus, Münsterplatz 11
Anmeldung erforderlich! Bitte per email 

Beitrag: Ab 25 € für Studierende ab 35 € für fair Verdienende nach eigenem Ermessen

 

Zeremonielle Cacao aus Mexico, ausgesucht, fair gehandelt und transportiert von Mangroovia.   

Hier gehts zur gespielten Musik: Alhiama´s Playlist 

 

MAILING-LISTE CACAO
Wenn Du zur nächsten Cacao-Zeremonie per Email eingeladen werden möchtest, klicke bitte hier und trage Dich ein!
Danke!

 

 

Wirkungen und Ursprung des Kakaos

 

Eine Kakao-Zeremonie ist etwas ganz Besonderes. Doch warum? Erfahre die Wirkungen und den Ursprung der Heilpflanze und lass dich inspirieren.

Der Ursprung des Kakaos liegt in Mittelamerika, wo die Völker der Azteken und Mayas lebten und Kakao anbauten. Sie verarbeiteten ihn mit Chilli, Vanille und Honig zu dem Getränk „Xocolatl“, das zu heiligen Ritualen von Königen, Priestern und Adeligen getrunken und geopfert wurde. Zu dieser Zeit war Kakao so wertvoll wie Gold. Er diente als Zahlungsmittel und wurde auch „Speise der Götter“ genannt. Nur ausgewählte Menschen durften daher über Kakao mit den Göttern in Kontakt treten.

Im 15. Jahrhundert fand Kakao dann seinen Weg nach Europa und wurde dort erstmals mit weiteren Zutaten wie z.B. Zucker zu einer Trinkschokolade verarbeitet. Bis ins 19. Jahrhundert war auch diese den Wohlhabenden vorbehalten, bis die ersten Schokoladen-Pioniere verschiedene Techniken und Rezepturen ausarbeiteten, um die Schokolade zu verfestigen und für alle Menschen erschwinglich zu machen. Damit einher ging jedoch die Verfälschung der Wirkung von Kakao, denn nur im rohen Zustand verfügt er über die Eigenschaften, die die frühen Völker so zu schätzen wussten.

 

Wie wirkt Cacao?

 

Auf der physiologischen Ebene enthält Rohkakao über 300 Inhaltsstoffe, darunter verschiedene Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink, aber auch Antioxidantien, weshalb er als echtes Superfood zählt. Auf psychologischer Ebene enthält er Neurotransmitter wie Serotonin und Dopamin, die Glückshormone genannt werden. Sie verringern Angst und Stress in unserem Körper und wirken anregend. Der Stoff Anandamid führt uns zur metaphysischen Ebene und lässt uns Gefühle von Liebe sowie Verbundenheit spüren und öffnet uns für höhere Einsichten und Visionen.

 

Rückmeldungen Caco Zeremonie

 

DANKE für die Cacao Zeremonie.

Für mich war es das richtige um wieder in Kontakt zu mir selbst zu kommen.

Am Wochenende hatte ich so eine down Stimmung, wie schon lange nicht mehr.

Die Cacao Zeremonie war eine wundervolle Verzauberung meine Inneren Welt wieder neu auszurichten.

Selma 


 

Vom ganzen Herzen innigen Dank für den Seele und Körper nährenden Abend,

es ist ein Riesengeschenk. Ich bin sehr erfüllt und neu ausgerichtet nach Hause gekommen, behütet, beschützt und geliebt!

Ich fühle Kakaoblüten und Licht in meinem ganzen Körper...

Marlene